Archiv für Februar 2009

Einschüchtern und Verletzen – mehr rechte Gewalt 2008 in M-V

Der Verein für Beratung von Opfern rechter Gewalt LOBBI informiert in einer Pressemitteilung über den Anstieg von rechten Aktivitäten in Mecklenburg-Vorpommern.

In der Bilanz für das Jahr 2008 musste die LOBBI 102 rechte Angriffe in Mecklenburg/Vorpommern verzeichnen. Über 300 Menschen waren von den Angriffen direkt oder indirekt betroffen. Damit erreicht das Ausmaß der Gewalt wieder das hohe Niveau aus dem Jahr 2006*.

weiterlesen

Erfolgreiche Demo in Greifswald

Am Samstag, 07. 02., fanden rund 250 Antifaschisten_innen ihren Weg in dei Hansestadt um unter dem Motto „Keine Geschäfte mit Neonazis“ zu demonstrieren.
Grund für die Demo war das Geschäft „Fashion Store“, der unter anderem Kleidung der Neonazimarke „Thor Steinar“ vertreibt. Der Laden muss bereits Ende Februar wieder schließen, da die Ladeninhaberin von ihrem Vermieter gekündigt wurde.
Das zeigt wieder einmal was solche Aktionen bewirken können.


Fotos und mehr infos: http://antifahgw.blogsport.de/