Archiv für März 2012

Wieder online…

… ist der Blog „Demmin Nazifrei“.
Im Vorfeld des 8. Mai und den alljährlichen Aktionen von RechtsextremistInnen in Demmin werden auf dem Blog sämtliche Informationen veröffentlicht!

Demmin Nazifrei

Prozess gegen AntifaschistInnen in Demmin

Auf Indymedia wird vom gestrigen Prozess gegen zwei AktivistInnen berichtet, die während der letzten Landtagswahl Plakate der NPD beschädigt haben sollen:

Manchmal reichen schon sechs Zuschauer_innen, um den Gerichtssaal einer ostdeutschen Kleinstadt zum Platzen zu bringen. Dem Demminer Amtsrichter fehlte am heutigen Dienstag, den 13.3.2012, O-Ton, bei sechs Zuschauer_innen „die Luft zum Atmen“. Auch den anwesenden MAEX-Beamten (Mobile Aufklärung Extremismus, Mecklenburg Vorpommern) war der Rausschmiss von 4 der 6 Zuschauer_innen durch den Richter als fulminanter Prozessauftakt wohl nicht genug. Sie setzten noch eins drauf und verlangten von allen Anwesenden die Personalien. Vorgeblicher Anlass der Personalienkontrolle: Das Aufhängen eines Plakates an einer Laterne neben dem Gericht mit der Aufschrift: „Zahme Vögel singen von Freiheit, wilde Vögel fliegen.“, das den Besucher_innen kurzerhand in die Schuhe geschoben wurde.

Ein Plakat war auch Gegenstand der Verhandlung, welche heute um 10 Uhr im Saal 2 des improvisierten Gerichtsgebäudes in Demmin begann. Den beiden Angeklagten wurde vorgeworfen, während des Landtagswahlkampfes im Sommer 2011 NPD-Plakate abgerissen und damit Sachbeschädigung begangen zu haben.


--mehr--